Kinderfeuerwehr beteiligt sich an der 72 Stunden Aktion

„Gutes Tun für die Umwelt“ – Unter diesem Motto beteiligten sich die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Helbra gemeinsam mit ihren Betreuern Peggy und Tilo Kramer an einer Müllsammelaktion zum Wohle der Umwelt. Die Kinder sammelten fleißig und voller Eifer Müll im Ort und beschäftigten näher sich mit dem Thema Umweltverschmutzung und deren Folgen. Nach erfolgreicher Müllsammlung ließen die Teilnehmer den Nachmittag im Helbraer Kinderland freudig ausklingen.