Erste Hilfe bei der Kinderfeuerwehr

Eine Einführung in die Erste Hilfe erhielten die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Helbra. Sie konnten dabei die stabile Seitenlage ausprobieren oder das Anlegen von Verbänden trainieren. Wobei natürlich der Spaß bei der Arbeit nicht fehlen durfte. Ein besonderer Dank geht an die Betreuerin Frau Kramer und die Lindenapotheke in Helbra.

Wer Interesse an der Kinderfeuerwehr hat, kann sich gern jeden Freitag ab 15:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Helbra über die Aktivitäten informieren.

Auskünfte erhalten sie auch über 034772 50-152 oder d.amey@verwaltungsamt-helbra.de.

Kreisjugendzeltlager in Kelbra

Vom 23.08. bis 25.08.2019 fand das diesjährige Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Mansfeld-Südharz am Stausee in Kelbra statt. Zu den über 100 Jugendlichen aus den verschiedenen Jugendfeuerwehren der Gemeinden zählte auch traditionell wieder die Jugendfeuerwehr aus Helbra.

In der alljährlich gut organisierten Veranstaltung gab es für die Jugendlichen einige Herausforderungen zu bewältigen. So war zum Beispiel am ersten Abend Kreativität gefragt, da jede Jugendgruppe sich ein Programm ausdenken und dann vorführen musste. Die Helbraer wählten hier eine pantomimische Darstellung, wo ein Mann eine Zigarette wegwirft, ein Kind dann das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Eine Vorführung die allen Beteiligten sichtlich Freude bereitete.

Aber auch die Wettkämpfe durften selbstverständlich nicht fehlen. Hier mussten zum Beispiel ein kleiner Löschangriff und Stationsaufgaben über Feuerwehrwissen erfolgreich absolviert werden. Beim Zwei-Felder-Ball-Turnier erreichten die Helbraer einen großartigen 3. Platz von 12 Mannschaften. Aber das größte Highlight war für vier Mitglieder das erfolgreiche Ablegen der Jugendflamme Stufe 2.

Bei herrlichstem Wetter wurden wieder einmal Erfahrungen ausgetauscht und Freundschaften gepflegt. Ein großes Dankeschön geht an die Kreisjugendfeuerwehr als Veranstalter des Kreisjugendzeltlagers.